Stadt Hettstedt http://hettstedt.de/ Neuigkeiten aus Hettstedt. de Stadt Hettstedt http://hettstedt.de/typo3conf/ext/tt_news/ext_icon.gif http://hettstedt.de/ Neuigkeiten aus Hettstedt. Wed, 13 Jun 2018 09:16:00 +0200 Kostenloser IB-Finanzierung-Sprechtag in Sangerhausen: Förderung eines erfolgreichen Wissens- und Technologietransfers http://hettstedt.de/index.php?id=58&tx_ttnews%5Byear%5D=2018&tx_ttnews%5Bmonth%5D=06&tx_ttnews%5Bday%5D=12&tx_ttnews%5Btt_news%5D=1376&cHash=35b40ade5bf89fb4dbd7e2fa678cc252 Die Übertragung von neuen Technologien in kleine und mittlere Unternehmen, verlangt Know-how. Um diesen Austausch zu fördern, können externe Innovationsmittler in Unternehmen eingesetzt werden. Mit...

]]>
Wissens- und Technologietransfer fördern dies Land und Investitionsbank Sachsen-Anhalt (IB)! Bezuschusst werden Ausgaben für Innovationsberatungsdienste (z.B. Beratung und Schulung in den Bereichen Wissenstransfer) und innovationsunterstützende Dienstleistungen (z.B. Bereitstellung von Datenbanken, Bibliotheken, Marktforschung, Gütezeichen zum Zweck der Entwicklung von Produkt, Verfahren und Dienstleistungen). Damit werden Anreize geschaffen, um die wirtschaftlichen Potenziale des technologischen Wissens besser auszuschöpfen. Ein wichtiger Baustein, um die Innovationskraft von Unternehmen zu stärken. Bis zu 75 Prozent der zuwendungsfähigen Ausgaben – max. 200.000 Euro pro Unternehmen innerhalb von drei Jahren – werden gewährt. Alle Fragen rund um diese Förderung und natürlich alle anderen Förder- und Finanzierungsmöglichkeiten in Sachsen-Anhalt beantwortet die Expertin der Investitionsbank, Frau Doris Knöfel am 04.07.2018 von 09:00 bis 16:00 Uhr beim IB-Finanzierungs-Sprechtag bei der Standortmarketing Mansfeld-Südharz GmbH, Ewald-Gnau-Straße 1b, 06526 Sangerhausen. Anmeldungen unter: bulrich@mansfeldsuedharz.de oder 03464/54599-0 Weitere Infos: www.smg-msh.de und www.facebook.de/smg.msh

]]>
News http://hettstedt.de/index.php?id=58&tx_ttnews%5Byear%5D=2018&tx_ttnews%5Bmonth%5D=06&tx_ttnews%5Bday%5D=12&tx_ttnews%5Btt_news%5D=1376&cHash=35b40ade5bf89fb4dbd7e2fa678cc252 Tue, 12 Jun 2018 10:31:00 +0200
Gesünder leben im Landkreis Mansfeld-Südharz http://hettstedt.de/index.php?id=58&tx_ttnews%5Byear%5D=2018&tx_ttnews%5Bmonth%5D=06&tx_ttnews%5Bday%5D=06&tx_ttnews%5Btt_news%5D=1377&cHash=9e490df5243a9623e170981788b186ac Der Landkreis Mansfeld-Südharz, die Städte Lutherstadt Eisleben, Sangerhausen und Hettstedt arbeiten künftig eng mit der Koordinierungsstelle Gesundheitliche Chancengleichheit Sachsen-Anhalt...

]]>
Der Landkreis Mansfeld-Südharz, die Städte Lutherstadt Eisleben, Sangerhausen und Hettstedt arbeiten künftig eng mit der Koordinierungsstelle Gesundheitliche Chancengleichheit Sachsen-Anhalt zusammen Der Landkreis Mansfeld-Südharz, die Lutherstadt Eisleben, Sangerhausen und Hettstedt arbeiten künftig eng mit der Koordinierungsstelle Gesundheitliche Chancengleichheit in Sachsen-Anhalt zusammen. Dazu unterzeichneten Vertreter des Landkreises, der Städte und der Koordinierungsstelle gemeinsam heute eine Kooperationsvereinbarung. Die gesundheitlichen Chancen aller Bewohner im Landkreis Mansfeld-Südharz anzugleichen, ist Ziel künftiger Zusammenarbeit kommunaler Gebietskörperschaften der Region mit der Landesvereinigung für Gesundheit Sachsen-Anhalt e.V. (LVG). Der Landkreis sowie die Städte Hettstedt, Lutherstadt Eisleben und Sangerhausen vereinbarten heute, wie sie bis Ende kommenden Jahres mit Unterstützung der bei der LVG angesiedelten Koordinierungsstelle für Gesundheitliche Chancengleichheit (KGC) Strategien zur Gesundheitsförderung und Prävention für unterschiedliche Bevölkerungsgruppen erproben und verankern können. „In unserem Landkreis gilt das besondere Augenmerk der drei am Projekt beteiligten Modellkommunen den Zielstellungen ‘Gesund aufwachsen‘ (Hettstedt), ‚Gesund leben und arbeiten‘ (Lutherstadt Eisleben) und ‚Gesund im Alter‘ (Sangerhausen)“, erklärt Landrätin Dr. Angelika Klein. Die Kooperation ergänze die Vorgaben des Leitbildes „Mansfeld-Südharz 2030plus“, welches vom Kreistag erst unlängst verabschiedet wurde. In dieser Region, in der die Einwohnerzahl in den vergangenen Jahren so stark schrumpfte wie sonst nirgendwo in Deutschland und in der nur jeder zehnte Einwohner jünger als 18, jeder vierte aber mindestens 65 Jahre alt ist, wolle man künftig gemeinsam dafür sorgen, dass Heranwachsende, Erwachsene und Senioren in einem noch besseren gesundheitsförderlichen kommunalen Umfeld leben können. Weil Kinder und Jugendliche die Zukunft jeden Gemeinwesens sind, wolle sich der Landkreis insbesondere für die Weiterentwicklung von 34 Bildungsstätten zu Gesunden KiTas und Schulen im Rahmen des von der LVG entwickelten und seit Jahren in mehreren Bundesländern erfolgreich genutzten Auditierungsverfahrens engagieren. Neben individuellem Gesundheitsverhalten oder genetischer Disposition haben die Lebenslage, der sozialökonomische Status, die Berufsgruppe und das Wohnumfeld einen eigenständigen Einfluss auf die Gesundheit des Menschen. In sozial benachteiligten Bevölkerungsgruppen würden viele Krankheiten häufiger auftreten, erinnert LVG-Geschäftsführerin Martina Kolbe. Da soziale Benachteiligung ungleiche Gesundheitschancen zur Folge habe, reagierten die Gesetzlichen Krankenversicherungen (GKV) und die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) auf diese Entwicklung und schufen gemeinsam mit den Landesvereinigungen für Gesundheit der Bundesländer im Rahmen des Präventionsgesetzes Rahmenbedingungen zur Begleitung kommunaler Akteure in deren Bemühen um Gesundheitsförderung und Prävention dieser Bevölkerungsschicht. Im Landkreises Mansfeld-Südharz werden unter den Zielen des Präventionsgesetzes „Gesund Aufwachsen“, „Gesund leben und arbeiten“ und „Gesund im Alter“ modellhaft Strukturen entwickelt, die eine nachhaltige Prävention und Gesundheitsförderung der Menschen ermöglichen sollen. Unter anderem sollen eine regionale, für den Bürger gut verständliche Gesundheitsberichterstattung etabliert und Untersuchungsdaten von künftigen  ABC-Schützen sowie  von Dritt- und von Sechstklässlern für die Entwicklung spezifischer Interventionen genutzt werden. Hintergrund Das am 25.07.2015 in Kraft getretene Präventionsgesetz legt einen besonderen Schwerpunkt auf Prävention und Gesundheitsförderung in Lebenswelten (Settings). Gesetzliche Krankenkassen und ihre Kooperationspartner sollen zusammen noch stärker als bisher mit Präventions- und Gesundheitsförderungsmaßnahmen aktiv auf Menschen in bestimmten Lebenslagen zugehen. Ein Kernziel ist es, die Auswirkungen sozialer Benachteiligung auf die Gesundheit zu mildern. Die Aufgabe der Koordinierungsstelle Gesundheitliche Chancengleichheit Sachsen-Anhalt ist es, kommunale Akteure bei der Umsetzung von Maßnahmen zu unterstützen und zu begleiten. Dabei sollen bereits vorhandene Strukturen und Initiativen mit dem Schwerpunkt der Qualitätsentwicklung vernetzt und so Möglichkeiten für regelmäßigen Erfahrungsaustausch geschaffen werden. Die KGC wird gefördert von der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) im Auftrag und mit Mitteln der gesetzlichen Krankenkassen nach § 20a Absatz 3 SGB V im Rahmen ihrer Aufgaben zur Gesundheitsförderung und Prävention in Lebenswelten. Ihre Ansprechpartnerin: LVG, Martina Kolbe, Tel: 0391- 83 64 111 Bildtext: (v.l.n.r.): Jens Schuster (stellv. Oberbürgermeister Stadt Sangerhausen), Dr. Angelika Klein (Landrätin), Danny Kavalier (Bürgermeister Stadt Hettstedt), Jutta Fischer (Oberbürgermeisterin Luth. Eisleben,) und  Martina Kolbe, Geschäftsführerin der Landesvereinigung für Gesundheit Sachsen-Anhalt e.V. bei der Unterzeichnung der Kooperationsvereinbarung in der Kreisverwaltung Mansfeld-Südharz in Sangerhausen

]]>
News http://hettstedt.de/index.php?id=58&tx_ttnews%5Byear%5D=2018&tx_ttnews%5Bmonth%5D=06&tx_ttnews%5Bday%5D=06&tx_ttnews%5Btt_news%5D=1377&cHash=9e490df5243a9623e170981788b186ac Wed, 06 Jun 2018 10:34:00 +0200
Kindertag am Haus der Jugend http://hettstedt.de/index.php?id=58&tx_ttnews%5Byear%5D=2018&tx_ttnews%5Bmonth%5D=05&tx_ttnews%5Bday%5D=28&tx_ttnews%5Btt_news%5D=1357&cHash=86a19b39506e22aa4fee076f5b53f8f5 Es ist immer bunt im Haus der Jugend, aber am Kindertag wird es noch bunter! Für ein tolles Programm für die kleinen Hettstedter sorgen der Kreis-, Kinder- und Jugendring MSH sowie der Jugendclub...

]]>
am 1. Juni von 14 bis 17 Uhr.

]]>
Veranstaltung News http://hettstedt.de/index.php?id=58&tx_ttnews%5Byear%5D=2018&tx_ttnews%5Bmonth%5D=05&tx_ttnews%5Bday%5D=28&tx_ttnews%5Btt_news%5D=1357&cHash=86a19b39506e22aa4fee076f5b53f8f5 Mon, 28 May 2018 14:57:00 +0200
Sommerferienticket für's Freibad http://hettstedt.de/index.php?id=58&tx_ttnews%5Byear%5D=2018&tx_ttnews%5Bmonth%5D=05&tx_ttnews%5Bday%5D=23&tx_ttnews%5Btt_news%5D=1369&cHash=8bdabbb49274e28f8c037d2b79cafa94 Die Sommerferien stehen vor der Tür und alle Kinder und Jugendlichen bis 18 Jahre können nun wieder ihre Flatrate für den Besuch des Freibades Hettstedt bekommen! Mit dem Sommerferienticket für nur...

]]>
nur 25 EUR kann das Freibad vom 28.06. bis 08.08.2018 besucht werden. Verkaufsstellen: Freibad Hettstedt und Bürgerbüro Hettstedt (Markt 1 - 3)

Das Freibad eröffnet die Badesaison 2018 am Freitag, 25. Mai zu den gewohnten Öffnungszeiten, d.h. täglich von 10 bis 20 Uhr.

]]>
News http://hettstedt.de/index.php?id=58&tx_ttnews%5Byear%5D=2018&tx_ttnews%5Bmonth%5D=05&tx_ttnews%5Bday%5D=23&tx_ttnews%5Btt_news%5D=1369&cHash=8bdabbb49274e28f8c037d2b79cafa94 Wed, 23 May 2018 14:48:00 +0200
Information zur Auszahlung von Fördermitteln im Förderprogramm „Jung kauft Alt“ http://hettstedt.de/index.php?id=58&tx_ttnews%5Byear%5D=2018&tx_ttnews%5Bmonth%5D=05&tx_ttnews%5Bday%5D=23&tx_ttnews%5Btt_news%5D=1371&cHash=65afbfd7a4aeb31bcf87873d30c48bc8 Die Stadt Hettstedt freut sich über jeden, der in sein Eigentum investiert bzw. alten Bestandsgebäuden als neuer Eigentümer neues Leben einhauchen möchte. Aus diesem Grund wurde vor einigen Jahren...

]]>
Sachgebietsleiterin Stadtplanung 

]]>
News http://hettstedt.de/index.php?id=58&tx_ttnews%5Byear%5D=2018&tx_ttnews%5Bmonth%5D=05&tx_ttnews%5Bday%5D=23&tx_ttnews%5Btt_news%5D=1371&cHash=65afbfd7a4aeb31bcf87873d30c48bc8 Wed, 23 May 2018 08:04:00 +0200
Kletterwand für den Tierpark Walbeck! http://hettstedt.de/index.php?id=58&tx_ttnews%5Byear%5D=2018&tx_ttnews%5Bmonth%5D=05&tx_ttnews%5Bday%5D=16&tx_ttnews%5Btt_news%5D=1370&cHash=245de7f26708efdc81b5d452ce4bc167 Der Trägerverein Tierpark Walbeck e.V. möchte seinen Spielplatz im Eingangsbereich erweitern und für Kinder ab 7 Jahre eine Kletterwand anschaffen. Die Anschaffung dieser Kletterwand soll durch eine...

]]>
https://vbhalle.viele-schaffen-mehr.de/kletterwandtierpark

]]>
News http://hettstedt.de/index.php?id=58&tx_ttnews%5Byear%5D=2018&tx_ttnews%5Bmonth%5D=05&tx_ttnews%5Bday%5D=16&tx_ttnews%5Btt_news%5D=1370&cHash=245de7f26708efdc81b5d452ce4bc167 Wed, 16 May 2018 15:10:00 +0200
Der Eventcircus Gebr. Lieberum gastiert Anfang Juni in Hettstedt auf dem Festplatz "Am Kirschweg" http://hettstedt.de/index.php?id=58&tx_ttnews%5Byear%5D=2018&tx_ttnews%5Bmonth%5D=05&tx_ttnews%5Bday%5D=15&tx_ttnews%5Btt_news%5D=1363&cHash=9cfd5f5e5cade9b8e3f1a5f9502294dd Der Eventcircus Gebr. Lieberum bietet ein 90-minütiges Programm, das besonders junge Familien anspricht. Von Fußjonglage über Wildwestshow bis hin zum Feuerspucker ist so einiges dabei. Während der...

]]>
Veranstaltungen sind vom 01. bis 03. Juni, Freitag und Samstag 16:00 Uhr, Sonntag nur 11:00 Uhr. Am Sonntag um 11:00 Uhr ist außerdem HAPPY HOUR, d.h. die Gäste erhalten 50% Rabatt auf den Eintrittspreis (Kinder zahlen nur 7,50 € und Erwachsene nur 9€ auf allen Plätzen).

]]>
News http://hettstedt.de/index.php?id=58&tx_ttnews%5Byear%5D=2018&tx_ttnews%5Bmonth%5D=05&tx_ttnews%5Bday%5D=15&tx_ttnews%5Btt_news%5D=1363&cHash=9cfd5f5e5cade9b8e3f1a5f9502294dd Tue, 15 May 2018 15:54:00 +0200
AOK Sachsen-Anhalt: Immer ganz in der Nähe http://hettstedt.de/index.php?id=58&tx_ttnews%5Byear%5D=2018&tx_ttnews%5Bmonth%5D=05&tx_ttnews%5Bday%5D=09&tx_ttnews%5Btt_news%5D=1385&cHash=edf50f7875e2ac42837887a0841712a1 Für ihre Versicherten stets erreichbar zu sein, ist für die AOK Sachsen-Anhalt von großer Bedeutung. Deswegen unterhält die Krankenkasse im ganzen Land 44 Kundencenter, in denen Versicherte...

]]>
„Mit großer Freude habe ich bei meinem Besuch der AOK Geschäftsstelle in Hettstedt wahrgenommen, dass zahlreiche Umbaumaßnahmen zur Verbesserung der Serviceleistungen am Kunden geplant sind und auch die Arbeitsbedingungen für die Mitarbeiter optimiert werden. Dieses klare Bekenntnis zum Standort Hettstedt und die damit aufgezeigte Kundenfreundlichkeit haben mich beeindruckt. Ich freue mich auf die in wenigen Wochen stattfindende Eröffnung der neugestalteten Geschäftsstelle.“ Fotos: M. Schwarze/AOK 
Von links: Leiterin der 3 AOK-Kundencenter in Hettstedt, Eisleben und Sangerhausen Katrin Weber, Kundenberaterinnen in Hettstedt Franziska Conrad, Martina Rößner, Kerstin Walter sowie AOK-Praktikantin Eleni Maria Markou mit dem Bürgermeister der Kupferstadt Hettstedt, Danny Kavalier beim Besuch des AOK-Kundencenters Hettstedt am 04.05.2018

]]>
News http://hettstedt.de/index.php?id=58&tx_ttnews%5Byear%5D=2018&tx_ttnews%5Bmonth%5D=05&tx_ttnews%5Bday%5D=09&tx_ttnews%5Btt_news%5D=1385&cHash=edf50f7875e2ac42837887a0841712a1 Wed, 09 May 2018 11:32:00 +0200
Heimatstipendiaten der Kunststiftung machen zum Internationalen Museumstag Programm http://hettstedt.de/index.php?id=58&tx_ttnews%5Byear%5D=2018&tx_ttnews%5Bmonth%5D=05&tx_ttnews%5Bday%5D=03&tx_ttnews%5Btt_news%5D=1362&cHash=53f13478853100ac0307e9ef10a776cc Täglich öffnen Museen ihre Türen für Besucher. Diese kommen allein, mit der Familie, Freunden oder in Gruppen. Sie werden begrüßt, geführt, informiert, unterhalten. Sie können schauen, staunen,...

]]>
Zum Internationalen Museumstag am 13. Mai 2018 lassen sich Marie-Luise Meyer und Oliver Scharfbier im Mansfeld-Museum im Humboldt-Schloss Hettstedt von den Besuchern über die Schulter schauen. Spielerisches Eintauchen in die Geschichte des „Kameraden Martin“ mit Oliver Scharfbier und Marie-Luise Meyer stehen dabei auf dem Programm. Das Programm im Detail ist im Blog der Heimatstipendiaten unter http://heimatstipendium.kunststiftung-sachsen-anhalt.de/internationaler-museumstag-2018/ zu finden.

]]>
News http://hettstedt.de/index.php?id=58&tx_ttnews%5Byear%5D=2018&tx_ttnews%5Bmonth%5D=05&tx_ttnews%5Bday%5D=03&tx_ttnews%5Btt_news%5D=1362&cHash=53f13478853100ac0307e9ef10a776cc Thu, 03 May 2018 15:35:00 +0200
Kostenloser IB-Finanzierung-Sprechtag in Sangerhausen: Finanzierung ermöglicht Unternehmenswachstum http://hettstedt.de/index.php?id=58&tx_ttnews%5Byear%5D=2018&tx_ttnews%5Bmonth%5D=05&tx_ttnews%5Bday%5D=02&tx_ttnews%5Btt_news%5D=1359&cHash=a12b16bc36fab2aaedf374bce5d56203 Kleine und mittlere Unternehmen, Freiberufler und Gründer müssen oft in finanzielle Vorleistung gehen, um das eigene Unternehmenswachstum voranzubringen. Dazu fehlt meist das notwendige Kapital – wie...

]]>
Sachsen-Anhalt MUT werden solche Investitionsvorhaben möglich. Es schließt die Lücke, wenn die Hausbank nicht finanziert. Besonders attraktiv ist diese Finanzierung für die Unternehmensnachfolge. Möglich sind Darlehen ab 25.000 Euro bis zu max. 3 Millionen Euro. Je nach Finanzierungsbaustein gibt es den eff. Zinssatz bereits ab 1,46 %. Wichtig: der Antrag muss vor Beginn des Vorhabens und vor Auslösen von Aufträgen gestellt werden. Alle Fragen rund um die Förderung und natürlich alle anderen Fördermöglichkeiten in Sachsen-Anhalt beantwortet die Expertin der Investitionsbank, Frau Doris Knöfel wieder am 06.06.2018 von 09:00 bis 16:00 Uhr beim IB-Finanzierungs-Sprechtag bei der Standortmarketing Mansfeld-Südharz GmbH, Ewald-Gnau-Straße 1b, 06526 Sangerhausen. Anmeldungen unter: bulrich@mansfeldsuedharz.de oder 03464/54599-0 Weitere Infos: www.smg-msh.de und www.facebook.de/smg.msh

]]>
News http://hettstedt.de/index.php?id=58&tx_ttnews%5Byear%5D=2018&tx_ttnews%5Bmonth%5D=05&tx_ttnews%5Bday%5D=02&tx_ttnews%5Btt_news%5D=1359&cHash=a12b16bc36fab2aaedf374bce5d56203 Wed, 02 May 2018 10:37:00 +0200