Aa
Aa

News & Pressemitteilungen

Neuigkeiten aus Hettstedt

22.02.2017, Hettstedt

Der Friedhof im März

Im März beginnt auch auf unseren Friedhöfen das Frühlingserwachen.

Die Winterabdeckungen werden abgetragen und Kleingehölze auf den Gräbern geschnitten. Bitte denken Sie daran, dass die zulässige Größe der Bepflanzung auf den Grabstellen begrenzt ist.

Sobald sich das erste Grün der Sonne entgegenstreckt und der Boden nicht mehr gefroren ist, wird es Zeit das Grab frühlingsfit zu machen.

Eine Bepflanzung mit Tulpen, Primeln, Ranunkel, Hyazinthen, Hornveilchen, Stiefmütterchen, Osterglocken, Vergissmeinnicht und Tausendschön lassen den Frühling einziehen.

Die Friedhofsverwaltung möchte nochmals darauf hinweisen, dass das Lagern von Werkzeugen, Reinigungsmitteln, Grabvasen, Gläsern und anderen Geräten neben oder hinter den Grabstätten sowie in Hecken nicht erlaubt ist. Sie verzögern die Arbeiten auf dem Friedhofsgelände und sind eine Unfallgefahr für die Friedhofsarbeiter.

Aus diesem Grund werden alle Geräte, die außerhalb von Grabstätten gelagert sind, entfernt. Leider haben wir keine Möglichkeit diese Dinge für Sie aufzubewahren.

gez. Die Friedhofsverwaltung

(Gern sind wir Anlaufstelle für alle ihre Ideen, Fragen und Wünsche rund um das Thema Friedhof.)